HOPPEDIZ - Produktübersicht

HOPPEDIZ® TRAGETÜCHER

Design Nairobi

Die HOPPEDIZ® Qualität – mehr als nur ein Stück Stoff

Wir möchten Euch gerne die Details und Besonderheiten unseres HOPPEDIZ® Baby-Tragetuches vorstellen:

  • Die von uns eingesetzte spezielle Kreuzköper-Bindung verleiht dem HOPPEDIZ® Baby-Tragetuch eine besondere und gleichmäßige Dehnbarkeit in beide Diagonalrichtungen. So kann sich das Tragetuch dem Körper des Babys und des Trägers optimal anpassen und den Rücken des Kindes stützen. Dabei gibt das Tragetuch weder nach, noch leiert es aus – selbst wenn schwerere Babys längere Zeit darin getragen werden.

  • Wir haben in Kette und Schuss hochwertige, gezwirnte Garne eingesetzt. Das unterstützt die diagonale Dehnbarkeit und den sicheren Halt des Gewebes und gewährleistet höchste Strapazierfähigkeit.

  • Das Garn, aus dem unsere HOPPEDIZ® Baby-Tragetücher gewebt werden, besteht aus 100 % langstapeliger Baumwolle.

  • Durch die hochwertigen, ungiftigen und schwermetallfreien Farben, die wir verwenden, sind unsere HOPPEDIZ® Baby-Tragetücher sehr hautverträglich und speichelecht.

  • Die naturbelassenen Garne werden vor dem Weben gefärbt (diesen Vorgang nennt man Garnfärbung). Dadurch werden die Farben gut und dauerhaft fixiert. So sehen unsere HOPPEDIZ® Baby-Tragetücher auch nach vielen Wäschen (natürlich nur mit Waschmitteln ohne optische Aufheller) noch wie neu aus.

  • Die verwendeten Garne werden weder vorgebleicht, noch chemisch ausgerüstet, oder in irgendeiner Weise nachbehandelt.

  • Unsere HOPPEDIZ® Baby-Tragetücher werden nach dem Weben nicht gekrumpft (vorgeschrumpft). Dieser Produktionsschritt ist überflüssig und teuer und würde durch die entstehende Waschlauge die Umwelt unnötig belasten. Daher sind die HOPPEDIZ® Baby-Tragetücher vor dem ersten Waschen etwas länger und haben erst danach die angegebene Länge.

  • Das HOPPEDIZ® Baby-Tragetuch kann bis zu 60°C gewaschen (30°C oder 40°C reichen meistens jedoch aus) und ist trocknergeeignet. Dadurch wird es auch ohne Weichspüler angenehm weich.

  • Das HOPPEDIZ® Baby-Tragetuch kann auch als Geburtsschlaufe im Kreißsaal eingesetzt werden. Hier kann es mit einer Zugkraft bis ca. 700 kg belastet werden. Das Ergebnis wurde von der Technischen Universität Dresden (Institut für Textil- und Verfahrenstechnik) nach DIN EN ISO 139434-1 ermittelt.

  • Die doppelt umgenähten Kanten garantieren – auch bei längerer und schwerer Belastung – einen stabilen Sitz des HOPPEDIZ® Baby-Tragetuches.

  • Einige Designs unserer HOPPEDIZ® Baby-Trage tücher bieten wir Ihnen aus Baumwolle in kbA (kontrolliert biologischer Anbau)-Qualität an. Bei kbA Baumwolle handelt es sich um Rohbaumwolle aus Betrieben, die auf ihren Feldern keine Pflanzenschutzmittel oder synthetische Düngemittel einsetzen. Da die Baumwolle von Hand gepflückt wird, ist der Einsatz von Entlaubungsmittel überflüssig.

Besonderheiten des HOPPEDIZ® Baby-Tragetuchs

  1. Beide Kanten sind verschieden kontrastfarbig gewebt, damit sie beim Nach-/Strammziehen leichter zu finden sind.

  2. Zwei Etiketten kennzeichnen die Mitte des Tuches, die das Finden der Mitte beim Binden erheblich erleichtert.

  3. Das HOPPEDIZ® Baby-Tragetuch ist an den Enden schräg/parallel geschnitten, damit die Tuchenden beim Knoten besser fallen und nicht so dick und knubbelig sind.

  4. Am Tuchende befindet sich eine aufgesetzte Tasche. Sie bietet viel Platz für den Schlüssel, das Portemonnaie oder Taschentücher. Die Tasche „im Tragetuch“ ist ca. 20 x 25 cm groß und wird mit 2 praktischen Klettverschlüssen ganz einfach wiederverschlossen.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Wir lassen alle Garne, die neu eingefärbt werden, von unabhängigen Labors in Deutschland testen. Da wir Ihnen sehr viele Farben anbieten, ist dies ein kostspieliger Vorgang, den wir aber auf keinen Fall „wegsparen“ möchten, denn die Gesundheit Ihrer Babys liegt uns am Herzen. Hier findest Du unsere Prüfzertifikate.